Studierende besichtigen CAVE-System

Im Zuge der Zusammenarbeit durch das Graduiertenkolleg haben Studierende der Vorlesungsveranstaltung Fabrikplanung des Lehrstuhls für Unternehmenslogistik (LFO) gemeinsam mit dem Lehrverantwortlichen das Cave Automatic Virtual Environment System (CAVE-System) des RIF Institut für Forschung und Transfer e.V. besichtigt.

Unter einem CAVE-System wird ein Raum zur Projektion einer dreidimensionalen Illusionswelt der virtuellen Realität verstanden. Dabei erhielten die Studierenden eindrucksvolle Einblicke in innovative Simulationstechniken und deren Potential, die Planung und den Betrieb von produktionslogistischen Systemen zu unterstützen. Weiterhin wurde ein virtueller Rundgang auf der internationalen Weltraumstation (ISS) durchgeführt, bei dem die Studierenden die Interaktion mit dem Modell erleben konnten, indem sie die Navigation übernommen und sich daraufhin eigenständig in den Räumlichkeiten bewegt haben.